EVENTINFOS | Sparda-Bank Supercup 2022

Das erste Highlight der neuen Saison wird in diesem Jahr in Stuttgart ausgetragen. Die Sparda-Bank ist Naming-Right-Partner des diesjährigen, von Allianz MTV Stuttgart ausgerichteten, Supercups. Dabei tritt die Sparda-Bank unter anderem als Namensgeber mit einem eigens kreierten Eventlogo in Erscheinung.

Beim Sparda-Bank Supercup am 01. November treffen ab 17.15 Uhr in der Porsche-Arena der Allianz MTV Stuttgart und der SC Potsdam aufeinander. 

Beim Supercup kämpfen – normalerweise – Meister und Pokalsieger um den ersten Titel der neuen Saison. Da der Allianz MTV Stuttgart in der vergangenen Saison sowohl das Pokalfinale als auch die Meisterschaft für sich entscheiden konnte, tritt der Double-Sieger gegen den Vize-Meister der vergangenen Spielzeit – den SC Potsdam – an.

Termin:

1. November 2022, 17.15 Uhr | Porsche-Arena Stuttgart     

Allianz MTV Stuttgart vs. SC Potsdam


In der Saison 2021/22 gewann der Dresdner SC den Volleyball Supercup.

Foto: Conny Kurth

Der Supercup-Pokal kommt aus der berühmten Pokalschmiede Koch & Bergfeld Corpus. Das Bremer Traditions-Unternehmen fertigte beispielsweise die Champions-League-Trophäe, die Fußball-Meisterschale und den DFB-Pokal. Der Supercup ist 45 Zentimeter groß und hat einen Durchmesser von 24 Zentimetern. Er wiegt 3.650 Gramm.